Repaircafe 01.08.2018

Auwiesen:

Am Mittwoch den 1.8 war es wieder soweit und es wurde trotz sommerlichen Temperaturen fleißig repariert:

Der Akku im Wühlmausvertreiber hatte sein Lebensende erreicht und wurde getauscht.

Die Taste war „etwas“ zu fest gedrückt worden, konnte aber zum Glück relativ einfach behoben werden da diese nur aus der Führung sprang.

Keine Bilder gab es vom Handyheadset welches mit dem richtigen Werkzeug repariert werden konnte.
Nebenbei wurde noch die Ersteinrichtung eines Tabletts durchgeführt.

Eine kleine Kuriosität am Rande: ein Modellwaschmaschine welche Waschgeräusche von sich gibt und auch schleudern(inkl. Unwucht) kann