Repaircafe 07.08.2019

 

Von einer Sommerflaute war beim Repaircafe nichts zu merken, denn es wurde wieder fleißig geschraubt und repariert:

Bei der Nähmaschine hatte sich das externe Netzteil verabschiedet. Ein entsprechender Ersatz war schnell in unserem Netzteilfundus gefunden:

 

Leider ist nicht jede Reparatur erfolgreich und so konnte für das Radio leider nichts mehr getan werden. Einen ähnliche Geräte sind aber noch am Flohmarkt zu bekommen:

 

Beim Wasserkocher zeigte sich leider recht schnell dass der Fehler beim Schalter zu suchen ist und somit nicht reparierbar:

 

Beim Fernseher konnte der Fehler relativ schnell auf das Netzteil eingekreist werden, jedoch mangels Schaltplan nicht weiter verfolgt werden

 

Um so erfreulicher ist wenn das ebenfalls mitgebrachte Hoaverboard wiederbelebt werden konnte:

Tipp: Akkubetriebe Geräte nie mit leeren Akku einlagern. Bedingt durch die (geringfügige) Selbstentladung der Akkus kann es sonst dazu kommen dass das Batteriemanagementsystem (=BMS) den bereits leeren Akku nach der Pause nicht mehr erkennt.

 

Eine Reparaturversuch ohne detaillierte Schaltungsunterlagen birgt immer auch das Risiko dass mehr defekt werden könnte. So wurde in diesem Fall entschieden das Gerät im aktuellen Zustand zu belassen