LAST

LAST Konzept Schachermayer

 

Nimm die Otelo Charta Stichworte und bilde jeweils ein Beispiel, wie wir bis heute Otelo Erfahrung machen konnten, und ein Beispiel wie im Projekt LAST diese Erfahrung sich entfalten kann.

 

Ausarbeiten der Charta stichworte und daraus eine Geschichte machen.

 

Community

Otelo ermöglicht eine Community die frei, offen und bedingungslos aktiv sein kann,

und dies ist möglich, weil Otelo Freiräume frei zur Verfügung stellt und dadurch Offene Projekte an keine Bedinungen geknüpft sind, Frei im Sinne von ohne Budget, Offene Projekte die nicht von Budget abhängig sind und die dadurch keine Bedingungen oder Ergebnisse erfüllen müssen.

 

Experimentieren, Inspirieren.

Offen Ideen ermöglichen Experimente ohne das Ergebnisse erwarten werden.

Jedoch Inspirationen machen möglich, weil keine Vorgaben, keine Ergebnisse erwartet werden.

Ideen Teilen.

Alles für Alle, Patente werden nicht angestrebt, damit Ideen nicht unter Verschluss kommen.

 

Druck raus – Lust rein

 

 

Scheitern erlaubt

Idee Franz:

 

 

Idee Robert:

Ich persönlich kann mir verschiedenste Veranstaltungen vorstellen jedoch kommt es immer auf die örtlichen Gegebenheiten an.

Dazu ist es von Vorteil Pläne von allem zu bekommen.

Was ich mir für die Zukunft im LAST vorstellen kann ist:

ein Entwicklungslabor für autonom fliegende Autos.

ein Restaurant wo das Essen mit einer Modelleisenbahn, Schiffen oder Drohnen serviert wird (gibt es schon).

ein Bereich der eine Mischung aus Erlebnispark und Ars Electronica ist.

Man wird ja wohl noch träumen dürfen!? (manches aus der Science Fiction ist inzwischen ja auch wahr geworden).

 

Folgende Liste enthält einige Veranstaltungen die wir (Otelo Linz) schon durchgeführt haben (nicht komplett) wobei einige inzwischen Dauerveranstaltungen sind. Andere Otelo Standorte haben andere Veranstaltungen. Es kommt immer darauf an welche Leute etwas tun wollen (jeder hat ein anderes Hobby), welche Räume stehen zur Verfügung und unter welchen Bedingungen. Da Otelo ein Freiraum ist wissen wir einfach nicht welche Leute mit welchen Ideen zu uns kommen, deswegen: Alles ist möglich!!!

Repair Cafe

Frag den Freak (ein Spezialist stellt sich zu einem bestimmten Thema allen Fragen)

Erklär Cafe (ein bestimmter Gegenstand wird erklärt)

Computer Basteling

Nählabor

Literatur Cafe

WordPress Meetup

diverse Kochveranstaltungen

Leonardowerkstatt

Jonglierlabor

Arduino Hack

Spieleabende

Tellaritische Kraftsteine (Steine mit Kraftausdrücken bemalen)

Buchbinden

Trash Ups

Redekreis (aussprechen was ist)

Potentialvernetzung

Linz Erinnerungen (alte Fotos und Ansichtskarten von Linz)

Mal mal

Virtual Reality

diverse Gesprächsrunden zu verschiedenen gesellschaftspolitischen Themen

Freigang (Spaziergang) zu verschiedenen Themen

Exkursionen (zb: Linz AG Müllverwertungsanlage oder AKH Knochenrekonstruktion)

AUTOdidakt (erforschen was in einem Auto so drin ist)

Otelo Charta Stichworte

  • Community

  • Experimentieren, Inspirieren

  • Ideen teilen

  • Druck raus – Lust rein

  • Scheitern erlaubt

  • Open Source

  • Menschen verbinden

  • Offen

  • Kooperation

  • Unabhängig

 

Freiraum. regional wirksam.

OTELO ist ein offener und öffentlicher Raum für schöpferische und technische Aktivitäten. Die Organisation ist eigenverantwortlich und verfolgt das Ziel, durch Anregung des kreativen Potenzials in

der Bevölkerung den ländlichen Raum zu stärken, die Region für junge Menschen attraktiv zu gestalten und die Integration zu fördern!

Mitteilen. Freisetzen.

Jede Idee, die den Kopf verlässt, ist ein Gewinn! Durch Mitteilen und Austauschen entsteht Synergie, welche große Wissens-‐ und Kreativitäts-‐Ressourcen freisetzt.

Gemeinschaft. Kooperation.

OTELO hat das Ziel, Gemeinschaft zu gestalten. Individuelle und kollektive Initiativen werden aktiv unterstützt. OTELO ist frei für Informationsaustausch und Zusammenarbeit im Sinne gesellschaftlicher Innovation. Die Kooperation mit Institutionen in den Bereichen Kultur, Handwerk, Bildung, Forschung, Wirtschaft, Politik und Medien ist erwünscht.

FreiDenken. QuerDenken. Experimentieren.

OTELO ist ein Experiment in einer sich verändernden Gesellschaft und steht für unkonventionelle Formen der Zusammenarbeit. Die eigenverantwortliche Umsetzung innovativer Ideen und das gemeinschaftliche Tun bilden den Mittelpunkt im Suchen nach neuen Wegen.

Entfaltung. Anerkennung.

OTELO handelt im Bewusstsein wertschätzender Anerkennung persönlicher Potenziale und ihrer freien Entfaltung. Ob dies dem persönlichen Wachstum dient, ein Projekt auf den Weg bringt oder zu einer Selbständigkeit in der Kreativwirtschaft führt, ist gleich wertvoll.

Offenheit. Unabhängigkeit. Transparenz.

OTELO lebt Offenheit, Unabhängigkeit, Vielfalt und Transparenz. Das soziale Miteinander orientiert sich an den Werten Menschenwürde und Nachhaltigkeit und erschafft dadurch eine solidarische, selbstbestimmte und offene Gemeinschaftsstruktur. OTELO-‐ Gruppen finden ihre Übereinkünfte in klaren, von gleichwertiger Meinungsvielfalt getragenen Strukturen und sind frei von ökonomischen Ansprüchen und Erwartungen sowie politisch-‐ideologischen Vereinnahmungen.